Faschingsreise durch die Jahre 1958 bis 1996

„Film ab“ hieß es am Freitag, 9. Februar, in der Bücherei Steinach. Eine Filmvorführung nahm die Besucher mit auf eine Zeitreise durch die Faschingszüge von 1958 bis 1996. Detlev Schneider hat die Filme seines Vaters Josef überarbeitet und zusammengestellt. Gezeigt wurde die fröhliche Atmosphäre der Faschingsumzüge, festgehalten in Bildern von Spielmannszügen, kreativen Mottowägen und zahlreichen Fußgruppen. Die Faschingszüge waren ein Spektakel, das zahlreiche Besucher anzog. In dem 75-minütigen Film entdeckten die Besucher vertraute Gesichter aus dem Dorf in authentischen Faschingskostümen. Die zusammengestellten Aufnahmen boten einen einzigartigen Einblick in die Stimmung, die die Steinacher Faschingsfeiern damals prägte. Im Anschluss lud die Bücherei die Besucher zu Kaffee und Faschingskrapfen ein und es wurden noch alte Geschichten aus früheren Faschingszeiten ausgetauscht.

2024 02 09 Film Faschingsumzüge Steinach 4.1

In dem 75-minütigen Film entdeckten die Besucher vertraute Gesichter