Erste Fahrt 2024 - 60plus

Die 60plus-Freunde aus Steinach starteten am Donnerstag, 25. Januar in das Jahr 2024 mit einer Fahrt zur Firma Karl Lausser Heizungsbau- und Sanitär GmbH nach Pilgramsberg. Lausser zählt im Bereich der Gebäude- und Energietechnik zu den führenden Dienstleistern in Deutschland.

Aufgeteilt in drei Gruppen wurden die 60plus-Freunde durch den imposanten Betrieb geführt. Eine Gruppe übernahm Karl Laußer selbst. Besichtigt wurden Schlosserei, Edelstahlhalle, Spritzhalle, Werkzeuglager, Lüftungsbauhalle, Instandhaltungshalle, Ersatzteillager und Ausbildungshalle.

Es begann im Jahre 1971. Karl Laußer gründete einen Handwerksbetrieb für Heizungs- und Lüftungsbau. Von da an entwickelte er ihn zusammen mit seinem Bruder Heribert Laußer stetig weiter. Heribert kümmerte sich um die Akquise und Kundenbetreuung; Karl um die technische Umsetzung und die Entwicklung innovativer Technologien.

Heute zählt Lausser im Bereich der Energie- und Gebäudetechnik zu den führenden Unternehmen in Deutschland und realisiert Millionenprojekte im Auftrag von globalen Unternehmen und Konzernen.

Rund 1000 Mitarbeiter beschäftigt die Firma, so Karl Lausser. Weiterhin erfuhren die 60plus-Freunde bei der Führung wissenswertes über die Firma in den Bereichen Heizungs- und Kältetechnik, Sanitärtechnik und Gasversorgung, Lüftungs- und Klimatechnik und Projektentwicklung.

Seniorenbeauftragter Detlev Schneider, bedankte sich bei Karl Laußer, der noch eine Brotzeit spendierte, und die Teilnehmer fuhren beeindruckt von diesem Betrieb wieder nach Steinach.

Hier gehts zum ausführlichen Bericht mit Bildern